Dr. Robin Carhart-Harris von der Neuropsychopharmacology Unit, Imperial College London, diskutiert die Forschung zu Psilocybin und wie Psychedelika in der Therapie eingesetzt werden können, um bei Depressionen, Sucht und anderen Problemen mit starren Denkmustern zu helfen.
Psilocybin und der psychedelische Zustand ist ein tiefgehender akademischer Blick darauf, wie magische Trüffel und Zauberpilze den Geist beeinflussen. Es handelt sich um einen Vortrag von Dr. Robin Carhart-Harris, einer der führenden wissenschaftlichen Forscher auf dem Gebiet der Psychedelika.
Auf wissenschaftliche Art und Weise gibt er einen prägnanten und interessanten Einblick in die Art und Weise, wie unser Gehirn mit Psychedelika umgeht und welche Mechanismen dahinter stecken.
Wenn Sie verstehen wollen, was in einem Gehirn passiert, müssen Sie es wirklich sehen.