Im Jahr 2019 begann eine bahnbrechende Forschung. Eine radikal neue Behandlung für Depressionen. Depressionen sind die häufigste Ursache für Behinderungen bei Erwachsenen in der westlichen Welt. Mehr als Krebs und mehr als Herzkrankheiten. Eine beträchtliche Anzahl von Patienten berichtet über keinen Nutzen von Antidepressiva. Jetzt ist ein Team britischer Forscher überzeugt, dass Psychedelika die Antwort sein könnten. Zum ersten Mal wird ein führendes Antidepressivum gegen eine der ältesten bekannten Drogen, Zauberpilze und magische Trüffel, antreten. Es ist sehr aufregend, dass etwas, das in der Erde wächst, dies tun kann. Wurde vor über 60 Jahren aus einem mexikanischen Pilz synthetisiert. Bereits zwei Einzeldosen Psilocybin in Verbindung mit einer intensiven Psychotherapie geben Menschen, die an Depressionen leiden, neue Hoffnung. Psychedelika haben das Potenzial, zahlreiche Indikationen zu behandeln und Millionen von Leben zu retten. Schauen Sie sich diese 60-minütige Dokumentation der BBC an und sehen Sie die absolut unglaublichen Ergebnisse.